• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Die neue Buslinie 118 Karlsbad - Durlach-Zündhütle

E-Mail Drucken

Die neue Buslinie 118 Langensteinbach - Mutschelbach - Karlsruhe-Höhenstadtteile - Wolfartsweier/Zündhütle kommt im Dezember 2018

Zukünftig stündlich innerhalb 38 Minuten von Mutschelbach zum Hauptbahnhof Karlsruhe

Buslinie 118 Langensteinbach - ZündhütleDer KVV hat in seinen Internetportalen die neuen Fahrpläne nach dem Fahrplanwechsel am 09.12.2018 veröffentlicht:

Ab 10. Dezember 2018: Mit der neuen Buslinie 118 erreichen Karlsbader Fahrgäste von Langensteinbach über Palmbach zum Zündhütle zukünftig schneller viele Ziele im Osten der Stadt Karlsruhe sowie den Hauptbahnhof. Außerdem sind diese Fahrten billiger, da nur drei Waben durchfahren werden.

Der KVV verlängert zum Fahrplanwechsel die bestehende Buslinie 118 von Palmbach / Grünwettersbach bis Durlach-Zündhütle. Ab 10. Dezember 2018 verkehrt dann von Montag bis Freitag  die neue Linie 118 als durchgehende Linienverbindung von Bahnhof Langensteinbach über Mutschelbach - Stupferich - Palmbach - Grünwettersbach - Wolfartsweier bis zum Zündhütle, mit stündlichen Fahrten.

Diese Linie wurde im Dezember 2017 von einer Schulbuslinie zu einer vollwertigen Regellinie bis Grünwettersbach ausgebaut. Nach Einstellung des Probebetriebes der Waldbronner-Linie 117 (Waldbronn - Grünwettersbach - Zündhütle) wird nun die Langensteinbacher Linie verlängert.

Ein leistungsfähiger ÖPNV und eine gute Vernetzung der Stadt Karlsruhe mit dem Landkreis ist ein wichtiger Standortfaktor für die Gemeinden und Stadtteile in unserer Region. Die neue Buslinie erschließen zahlreiche Wohngebiete, Einzelhandels- und Gewerbestandorte in Karlsbad und im Osten der Stadt Karlsruhe. Gerade für ältere Menschen, mobilitätseingeschränkte Personen und Bürger ohne eigenes Auto wird das neue KVV-Linienangebot die täglichen Wege erleichtern. 

Zudem zeichnen sich die Regionen Karlsbad und die östlichen Stadtteile der Stadt Karlsruhe mit ihren vielen mittelständischen Unternehmen auch als ein starker Wirtschaftsstandort aus. Die neue Buslinie bieten nun allen Berufspendlern in der Region eine gute Anbindung zu ihren Arbeitsplätzen.

Auch Jugendliche haben es nun deutlich leichter, außerhalb des normalen Schullinienverkehrs von den Karlsruher Höhenstadtteilen nach Karlsbad zu kommen, um dort Freunde aus der Schule für gemeinsame Freizeitaktivitäten zu treffen.

Die neue Linie wird vorerst für ein halbes Jahr auf Probe, bis Juni 2019 eingeführt. Wegen Änderungen im S-Bahnbetrieb (S 5) erfolgt zum Juni 2019 eine Überplanung des gesamten Liniennetzes im Bereich Pfinztal/Albtal. Bis dahin wird mittels Fahrgastzählungen der Erfolg der Linienverbindung bewertet und über dessen Fortsetzung entschieden. Die Kosten für die neue Buslinie 118 werden von der Gemeinde Karlsbad und der Stadt Karlsruhe getragen. Die Waldbronner Buslinie 117 zwischen (Zündhütle) - Grünwettersbach, Reichenbach und Busenbach wird im Gegenzug zum 08.12.2018 eingestellt.

Buslinie 118 Karlsruhe - Karlsbad Details zur neuen Linie 118 ab 09.12.2018

Betriebszeiten

  • Die Linie 118 verkehrt von Montag bis Freitag im Zeitraum von 6:09 bis 20:17 Uhr mit stündlichen Fahrten zwischen Wolfartsweier/Durlach-Zündhütle und Langensteinbach Bahnhof.
  • Abfahrt an der Haltestelle Durlach-Zündhütle ist immer zur Minute .24, die Ankunft am Bahnhof Langensteinbach zur Minute .00.  Ausnahmen sind die morgendlichen Frühbusse und die zusätzlichen Schulbusse.
  • Abfahrt am Bahnhof Langensteinbach ist immer zur Minute .42 und Ankunft am Zündhütle zur Minute .17.  
  • Die zusätzlichen Schulbusse beginnen teilweise auch am Zündhütle, so dass Grünwettersbacher Schüler zukünftig auch am Rathaus Grünwettersbach einsteigen können. An der Heinz-Barth-Schule in Grünwettersbach starten nur noch wenige Fahrten. Die Schulbus-Heimfahrten nachmittags enden nach wie vor an der Heinz-Barth-Grundschule.

KVV WabenplanWaben / Fahrkarten / Fahrpreise

Für Bürger aus Karlsbad werden die Fahrten nach Karlsruhe billiger. Für die Fahrt aus Karlsbad mit dem Bus 118 über die Höhenstadtteile nach Karlsruhe (oder in umgekehrter Richtung) sind nur drei Waben zu bezahlen, was einer starken Preissenkung entspricht. Bei einer Fahrt von Langensteinbach über Kleinsteinbach oder über Ettlingen nach Karlsruhe muss weiterhin eine Fünf-Waben-Karte gekauft werden.
Für Einzelfahrten mit Hin- und Rückfahrt ist eine City-Solo-Tageskarte für 6,60 € zu empfehlen. Diese ist für drei Waben gültig. Mit dieser Citykarte können Sie einen Tag in ganz Karlsruhe und ganz Karlsbad fahren. Einzelfahrkarten sind bei Hin- und Rückfahrt teurer, da diese 3,60 € je Fahrtrichtung kosten.
Wenn Sie zu zweit oder mit mehreren Personen gleichzeitig fahren, ist die "Cityplus"-Karte für 10,90 € die günstigste Lösung. Mit dieser Karte können bis zu fünf Personen den ganzen Tag in ganz Karlsruhe und ganz Karlsbad fahren. 3-Waben-Monatskarten siehe www.kvv.de

Für Fahrgäste die mit dem Bus aus Pforzheim oder Straubenhardt kommen, sind im Streckenbereich Langensteinbach - Mutschelbach sind auch Fahrscheine des Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis mbH (VPE) gültig.

Fahrpläne

Hier finden Sie die Fahrplantabellen. Außerdem bei der Fahrplanauskunft von www.kvv.de

Der ÖPNV-Umsteigeknoten ZündhütleHaltestelle Durlach-Zündhütle

Die Haltestelle Zündhütle zwischen Wolfartsweier und Durlach ist ein Verknüpfungspunkt der Straßenbahn-Linien TRAM 2 und TRAM 8, mit den Buslinien 24 (Hohenwettersbach/Bergwald - Durlach), 27 (Palmbach - Durlach), 44 (Hohenwettersbach - Killisfeld - Hauptbahnhof), 47 (Stupferich - Palmbach - Hauptbahnhof), 47 A (Waldbronn - Palmbach - Zündhütle) und der Linie 107 (Ettlingen - Bahnhof Durlach). Zukünftig beginnt, bzw. endet hier auch die Linie 118 von und nach Karlsbad - Langensteinbach.

Die Straßenbahn Linie 2 fährt werktags von hier in einem 10 Minuten-Takt von und nach Karlsruhe-Innenstadt. Bei Ankunft des Busses 118 jeweils zur Minute .17 und bei der Rückfahrt zur Minute .24 hat man innerhalb weniger Minuten Anschluss an die Buslinie 47 über die Südtangente von und zum Hauptbahnhof KA, zur Linie 24 von und nach Durlach und zur Linie 24 von und nach Hohenwettersbach und Bergwald. Diese Linien sind miteinander getaktet. Somit hat Karlsbad eine neue direkte Busverbindung an einen zentralen Umsteigeknoten im Karlsruher ÖPNV-Netz, mit zahlreichen Anschlüssen in Richtung Karlsruhe.

Vorteile für Karlsbader Fahrgäste

Wappen Karlsbad. Ldk. KarlsruheNicht nur für Mutschelbacher und Langensteinbacher Bürger ergeben sich große Vorteile, auch das Umsteigen vom Bus 153 zum Bus 118 ist für Auerbacher Fahrgäste zukünftig eine weitere Alternative. Karlsbad profitiert von 15 neuen Verbindungen zum Karlsruher ÖPNV-Umsteigeknoten am Zündhütle.

So beträgt beispielsweise die Fahrzeit von Mutschelbach-Rathaus zum Hauptbahnhof Karlsruhe mit dem Bus 118 und Bus 47 nur noch 38 Minuten. Die Fahrten werden stündlich angeboten und sind ca. 15 Minuten schneller als die Fahrten über Langensteinbach - Ettlingen oder über Edeka-Markt PalmbachKleinsteinbach.

Für Mutschelbacher sowie Stupfericher Fahrgäste, die beim Einkaufen auf dem ÖPNV angewiesen sind, besteht die Möglichkeit beim EDEKA-Markt in Palmbach, direkt an der Bushaltestelle "Im Kloth", ihre Einkäufe zu erledigen. Hier kann man zwischen den Buslinien 118 und 47 von und nach Karlsruhe umsteigen. Der Bus 47/47A fährt in der Hauptverkehrszeit alle 10 Minuten nach Palmbach.

Fahrten von Karlsbad nach Durlach-Schlossplatz (und zurück)

Es besteht außerdem die Möglichkeit in Stupferich in den Bus 23 umzusteigen und über den Thomashof nach Durlach zu fahren. Diese Fahrten zum Schlossplatz Durlach sind trotz Wartezeit in Stupferich auf den Bus 118, bzw. 23 meist schneller als die Fahrt über das Zündhütle.

Vorteile für Fahrgäste im Bereich der Karlsruher Bergdörfer

Stupferich, Palmbach, Grünwettersbach und Wolfartsweier profitieren neben der Fahrmöglichkeit nach Karlsbad, von einer zusätzlichen stündlichen Verbindung von und zum Zündhütle. Der Bus 24 aus Durlach, Bergwald und Hohenwettersbach ist am Zündhütle mit der Linie 118 getaktet. Hier besteht eine direkte Umsteigemöglichkeit.
Grünwettersbacher Fahrgäste können zukünftig auch am Rathaus Grünwettersbach von und nach Langensteinbach einsteigen. Da an der Heinz-Barth-Schule in Grünwettersbach nur noch wenige Fahrten starten, bzw. enden, kommt es in diesem Bereich zu einer Verkehrsentlastung.
In Stupferich hat man an den Haltestellen Efeustraße, Karlsbader Straße und Pfefferäcker jeweils stündlich zur Minute 39-41 eine neue Verbindung zum Zündhütle. Ab dem Zündhütle kommt man zukünftig zusätzlich immer zur Minute 24 über Palmbach nach Stupferich.

Fahrten mit Bus 118 von Karlsruhe zum SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

ÖPNV zum SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Fahrten von Durlach-Zündhütle zum Klinikum:

Nach Ankunft am Bahnhof Langensteinbach fährt man mit der S 11 noch eine Station zur Haltestelle St. Barbara. Die Fahrzeit beträgt eine Minute. Ab dort haben Sie ca. 1.000 Meter Fußweg (ca. 12-15 Minuten) bis zum Haupteingang. Bitte folgen Sie hier der Beschilderung. Man ist so schneller am Klinikum, als bei der Fahrt mit dem Bus 47 zum Hauptbahnhof und dann mit der S11 über Ettlingen nach Langensteinbach.

An Schultagen gibt es um 13:26 Uhr (Abfahrt Grünwettersbach-Mitte) einen passenden Bus-Anschluss am Bahnhof Langensteinbach. Ankunft mit Bus 118 um 13.53 Uhr, Weiterfahrt mit Bus 721 zum Klinikum um 13:57 Uhr. In den Schulferien fährt dieser 118er-Zusatzbus nicht.

Heimfahrt vom Klinikum:

Auf der Rückfahrt passen nachmittags Anschlüsse mit dem Pforzheimer Bus 721. Abfahrt an der Bushaltestelle Klinikum um 17:35 und 18:35 Uhr. Sie haben ca. 400 Meter Fußweg (ca. 6 Minuten) vom Haupteingang zur Bushaltestelle "Klinikum". Sie erreichen dann den Bus 118 am Bahnhof Langensteinbach um 17:42 und 18:42 Uhr. (In den Schulferien auch um 15:42 und 16:42 Uhr.) Es bestehen nach Fahrplan nur zwei Minuten Umsteigezeit. Auf der kurzen Fahrstrecke in Langensteinbach reicht dies normalerweise aus.

Zu anderen Zeiten empfehlen wir für die Heimfahrt auch den Fußweg vom Klinikum zur Stadtbahnhaltestelle St. Barbara. Entfernung ca. 1.000 Meter (ca. 12-15 Gehminuten) ab Haupteingang. Bitte folgen Sie der Beschilderung. Die Stadtbahn fährt immer zur Minute .33 an der Haltestelle St. Barbara ab, der Bus 118 am Bahnhof zur Minute .42. Sie haben hier fast keine Wartezeiten.

In der unmittelbaren Umgebung zum Klinikum Langensteinbach befinden sich auch die SRH Fachschule für Ergotherapie, das Bibelkonferenzzentrum Langensteinbacher Höhe e.V., die Ludwig-Guttmann-Schule (Schule für Körperbehinderte), die Seniorenresidenz Kurfürstenbad, die Minigolfanlage und das Freibad Langensteinbach. Diese Einrichtungen sind auf dem gleichen Weg zu erreichen.

Die Fahrplantabellen für die Höhenstadtteile und Karlsbad sind auf dieser Webseite in einer pdf.-Datei zusammengefasst und können dort heruntergeladen werden.

Stadtbahnen am Bahnhof LangensteinbachWeitere Fahrziele in Karlsbad

Zum Einkaufen ist das Erreichen des Karlsbader-Schießhütten-Center (KSC) und des Gewerbegebietes “Schießhüttenäcker” wie folgt gelöst: Hier besteht am Bahnhof Langensteinbach ein direkter Umstieg zum KSC mit dem Bus 153 ohne Wartezeit. Außerdem kann mit der S11 zum KSC und nach Waldbronn gefahren werden. Aufgrund der neuen Linienführung gibt es leider seit einem Jahr keine direkten Busverbindungen zwischen Mutschelbach und dem KSC mehr.

Beispiele: Der Bus 118 kommt immer zur Minute .00 am Bahnhof Langensteinbach an. Zur Minute .02 fährt der Bus 153 oder zur Minute .05 die Bahn zum KSC. Auf der Rückfahrt fährt der Bus zur Minute .30 und die Bahn zur Minute .34 am KSC ab. Der Bus 118 startet dann ab Bahnhof zur Minute .42 in Richtung Karlsruhe. Alle Anschlüsse sind aufeinander abgestimmt.

Außerdem ist das Industriegebiet in Ittersbach (ca. 2.500 Mitarbeiter) vom Zündhütle aus innerhalb von 49 Minuten mit der Linie 118 und der S11 zu erreichen.

Für die Schüler der Karlsbader Schulen werden durch die neue Regelbuslinie täglich jeweils 15 weitere Fahrten in beide Richtungen angeboten.

Arbeitsplätze in den Höhenstadtteile

Die Mitarbeiter der Firma Physik Instrumente - PI  (z. Zt. 460 Mitarbeiter) und die Mitarbeiter der Firmen im neuen Palmbacher Gewerbegebiet Winterrot (Rudolf-Link-Straße) sowie in den Grünwettersbacher und Stupfericher Gewerbegebieten haben eine neue Busanbindung nach Karlsbad - Mutschelbach und Langensteinbach sowie einen Anschluss an die S11 am Bahnhof Langensteinbach erhalten. Dies fördert unseren regionalen Wirtschaftsstandort und wohnortnahe Arbeitsplätze.

Touristische und kulturelle Fahrziele

In Langensteinbach kann die Ruine der St.-Barbara-Kapelle, die Minigolfanlage oder das Freibad besucht werden. In Ittersbach laden das Heimatmuseum und die Museumsscheune zu einem Besuch ein. Für eine Wanderung empfehlen wir den Bienenlehrpfad zwischen Langensteinbach und Ittersbach. Dort kann auch der in der Nähe liegende Rhododendronpark Jansen besucht werden. Auch der Spielberger Waldkulturpfad ist ein beliebtes Wanderziel. Auf Karlsruher Seite können das Badische Schulmuseum, der Palmbacher Waldenserweg, das Heimatmuseum Stupferich, der Skulpturenpark Wettersbach, der Golfpark Gut Batzenhof oder der Turmberg mit der neuen Buslinie erreicht werden. Wanderfreunde können auch den Streuobstwiesenlehrpfad am Rötlingweg oder das Wildschweingehege und den Waldspielplatz beim Fernmeldeturm Grünwettersbach erkunden. Auch der Bergdörfer-Grenzweg und der Stupfericher Kulturwanderpfad sind beliebte Wanderstrecken. Außerdem können mit der S11 zahlreiche Waldbronner Ziele erreicht werden.

Fahrpläne

pdf.-DateiHier können Sie sich das Bergdorf-Kursbuch mit den neuen Fahrplantabellen der Bergdörfer und der Nachbargemeinde Karlsbad als pdf.-Datei herunterladen (gültig ab 08.12.2018):

Fahrplan Linie 118 Zündhütle bis Langensteinbach

 Weiterführende Links

Bushaltestelle Zündhütle

Hier an der Haltestelle Zündhütle startet ab 10. Dezember 2018 die Buslinie 118 nach Karlsbad - Langensteinbach. Die Linie 117 bis Bahnhof Busenbach wird  zum gleichen Termin eingestellt. Bis Waldbronn-Ermlisgrund gibt es als Linie 47A dann nur noch zwei Fahrten am Morgen und drei Fahrten am Nachmittag.


(Zusammengestellt von Roland Jourdan)

 

 

Suchen und Finden

Öffentlicher Personen Nahverkehr

Impressum-Datenschutz

Das "Internetportal Wettersbach" mit www.wettersbach-online.de bzw.
www.palmbach.org ist eine private, unkommerzielle Web-Präsenz von Roland Jourdan.

Zum Impressum

Zur Datenschutzerklärung

Besucherzähler

Heute8
Gestern86
Woche94
Monat855
Insgesamt103042

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Copyright © 2018 Internetportal Karlsruhe - Wettersbach. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by i-cons.ch / etosha-namibia.ch